NOVESTA

Die Geschichte von Novesta reicht bis in die 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zurück, als der berühmte Schuhmacher Jan Antonín Baťa seine neue Fabrik in einer kleinen Stadt inmitten der Slowakei eröffnete – in Partizánske.

Im Laufe der Zeit wurde Novesta die neue europäische Marke, die ausschließlich in Europa hergestellt wird. Die einzigartigen Sneakers und ihr ideenreiches und zeitloses Design wurden in der ganzen Welt beliebt.

Ökologisches Schuhwerk - hochwertigen Design heißt für NOVESTA nicht nur der modische Aspekt. Ihre Berufung ist die Herstellung von Schuhen unter Beachtung der höchsten ökologischen Standards. Das ist der Grund, warum Materialien wie natürlicher Kautschuk, 100%-tige Baumwolle und Leinen verwendet werden. Diese Materialien ermöglichen die Herstellung von hochwertigen, mängelfreien und ökologischen Schuhen.

Bei Novesta werden nur zertifizierte Materialien verwendet. Bei der Herstellung wird die Gummisohle mit Hilfe von einem Hochdruckgerät an den Schuh gepresst. Die Schuhe werden anschließend in Handarbeit präzise fertig gestellt. Dieser hoch ökologisches Prozess hinterlässt eine Spur, einen Gummistreifen rund um den Schuh - Novestaʼs Schutzmerkmal!

REINIGUNG DER LEDER- UND GUMMISCHUHEN

Bei der Reinigung von Leder- und Gummischuhen wirkt die einfachste Reinigungstechnik, und zwar die Verwendung von einem feuchten Schwamm. Vor allem sollten die Schuhe zuerst von groben Unreinheiten befreit werden. Verwenden Sie immer ein feuchtes Tuch zum Abwischen der Schuhoberfläche und eine Bürste zum Reinigen der schmutzigen Sohle. Weichen Sie niemals Ledersohlen ein, wischen Sie sie einfach mit einem feuchten Tuch ab und verwenden Sie ein spezielles Reinigungsmittel. Imprägnieren Sie dann die Schuhe mit Produkten, die sie vor Feuchtigkeit und Schmutz schützen. Imprägnieren Sie jede Schuhoberfläche mit Ausnahme von lackiertem Leder. Die richtige Behandlung der Schuhe sollte je nach Obermaterial gewählt werden. Waschen Sie NIE Leder- und Gummischuhe in der Waschmaschine.

TEXTILREINIGUNG

Die schonenste Möglichkeit ist die manuelle Reinigung, bei welcher die Sneakers in das Seifenwasser eingelegt werden, um den größten Schmutz zu entfernen. Reinigen Sie die schmutzigsten Stellen vorsichtig mit einer Bürste, spülen Sie sie dann unter dem Wasser ab und winden Sie das überschüssige Wasser aus. Wir empfehlen immer die Schnürbänder wie die Schuheinlagen zu entfernen und jeden Sneaker separat zu reinigen. Bei den meisten Arten von Schuhen wird das Waschen in der Waschmaschine NICHT EMPFOHLEN. Wenn Sie sich doch für diese Option entscheiden, beachten Sie das von Ihnen gewählte Waschprogramm (NIEMALS bei Temperaturen über 30 Grad waschen). Wählen Sie immer einen pflegeleichten Waschgang mit der niedrigsten Geschwindigkeit von Abpumpen und Schleudern. Wir empfehlen auch die Sneaker in ein Waschbeutel zu legen, um sie vor Beschädigungen zu schützen. Reinigen Sie weiße Sohlen vorzugsweise mit einem speziellen Produkt und einer alten Zahnbürste. Dank dieser Behandlungen werden Ihre Sneaker für lange Zeit wie neu aussehen.

WIE SIE DIE SCHUHE TROCKNEN

Der Trocknungsprozess ist sehr wichtig bei der Behandlung von Schuhen. Setzen Sie Schuhe niemals direktem Sonnenlicht aus und legen Sie sie niemals direkt unter die Heizung oder einen anderen Heizkörper. Dies kann zu ihrer Deformation oder zum Ausbleichen sowie Änderung der Farbe aufgrund von starkem Sonnenlicht führen. Es wird empfohlen, eine Zeitschrift in die Sneaker/Schuhe (die Sneaker mit eingerollter Zeitschrift ausfüllen) einzulegen, die die Feuchtigkeit aufnimmt. Vergessen Sie nicht die Sneaker an einem trockenen und warmen Ort zu lagern (bei Raumtemperatur). Das Trocknen dauert länger, Sie können jedoch sicher sein, dass Form und Farbe Ihrer Lieblingsschuhe erhalten bleiben.